Spotlights: Toledo

Naturschutzgebiet Cijara


Spotlights: Mérida

Charakteristik

Das "Reserva nacional de Cijara" liegt sehr einsam gelegen, im Osten durch die Montes de Toledo abgeschirmt, im Westen von den Bergen um Guadalupe. Das Zentrum des Naturschutzgebiets ist die "Embalse de Cijara", di vom Rio Guadiana gespeist wird und sich weit im hügeligen Hochland verzweigt.

Der Bau des Cijara-Stausees ist im Rahmen des "Plan Badajoz" in den 50er Jahren beschlossen worden. Der "Plan Badajoz", die größte Agrarreform Spaniens, war ein 14-Jahres-Plan (1952 - 1966) und hatte das Ziel, die wirtschaftliche und soziale Situation der Bevölkerung zu verbessern.

Mit einem Fassungsvermögen von 1670 Millionen m³ (zum Vergleich: die Odertalsperre hat 30 Milllionen m³) gehört die Cijara-Embalse zu den größten Stauwasser-Speichern. Spaniens.

Besucht auf unserer Tour

Am 5. Tag auf der Etappe vom Rio Pusa nach Cijara.

Fotos

In Cijara
In Cijara (38 KB)
In Cijara
In Cijara (33 KB)
In Cijara
In Cijara (15 KB)