Transport


Infos: Geld und Papiere

Wie wir es gemacht haben

Wir haben einen Linienflug der BA (Britisch Airways) Deutschland gebucht. Mitsamt Fahrradtransport im gleichen Flugzeug hat uns das DM 637.- pro Person von München nach Madrid und zurück gekostet. Dieser Flugpreis splittet sich auf in die Personenbeförderung (DM 537.-) und den Fahrradtransport (DM 100.-). Bahnfahren ist bei gleicher Strecke übrigens fast genau so teuer, und der Fahrradtransport ist wesentlich problematischer. Fliegen ist also in jedem Fall die zu empfehlende Transportmethode. Nur hin- und zurück radeln ist noch besser. Aber dazu fehlte uns leider die Zeit.

Auf Sonderangebote achten

Abhängig von der Saison und anderen Aspekten kann man günstigere als die oben genannten Flugpreise erwischen. Sobald man Datum der gewünschten Hin- und Rückreise weiß, ist es daher zu empfehlen, auf Sonderangebote zu achten.

Fahrrad im Flugzeug

Der Fahrradtransport im Flugzeug ist grundsätzlich möglich, Preise und Procedere hängen jedoch von der Fluggesellschaft ab. Bei der Deutschen BA, mit der wir flogen, mußten wir bei der Buchung des Flugs zwar schon angeben, daß wir Räder dabei haben würden, doch bezahlen mußten wir erst beim Check-In dafür - insgesamt DM 100.- pro Rad. Einige Fluggesellschaften stellen Verpackkartons zur Verfügung, und der Fahrradbesitzer muß an seinem Rad so viel abmontieren (z.B. Pedale, Vorderrad) oder verdrehen (z.B. Lenker), bis das Rad in den Karton paßt. Die Deutsche BA verlangte von uns nur das Verdrehen des Lenkers und gab uns Plastikplanen zum Verpacken. Das ist zwar weniger aufwendig als die Kartons, kann aber die Räder stärker beschädigen - nach dem Rückflug hatte eines unserer Räder eine kräftige Acht im Vorderrad. In jedem Fall muß man die Luft aus den Reifen lassen, da die Gepäckräume der Flugzeuge keinen Druckluftausgleich haben, was zum Zerplatzen aufgepumpter Reifen führen kann.
In Madrid liefen die Räder bei der Gepäckausgabe über die normalen Transportfließbänder, in München wurden sie uns an einem separaten Schalter für Sperrgepäck ausgegeben.